Die Zukunft des Kapitalismus

12672-fullBroschur 198 Seiten  Verlag Suhrkamp

Herausgegeben von Frank Schirrmacher und Thomas Strobl

LESEPROBE

Inhalt

In den letzten zweihundert Jahren ist der Kapitalismus aus allen Krisen gestärkt hervorgegangen. Diesmal jedoch ist alles anders, der Kapitalismus schwächelt. Ein weltweiter Kollaps wurde nur dank massiver staatlicher Intervention abgewendet, doch für wie lange? Die Politik zeigt sich unfähig, die globale Wirtschaft zu zähmen, und der Kapitalismus zerstört, siehe Klimawandel, weiter unaufhaltsam die eigenen Grundlagen. Sollte er doch an seinen Widersprüchen zugrunde gehen, wie die Marxisten früher hofften, dann wohl kaum in Form eines Eintritts in das Reich der Glückseligkeit, sondern eher als Höllensturz der menschlichen Gattung. Zumindest eines dürfte klar sein: Wenn wir überleben wollen, wird sich der Kapitalismus grundlegend ändern müssen – und wir uns mit ihm. Der Band bringt zwanzig Beiträge der in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geführten Diskussion zur »Zukunft des Kapitalismus«.

amazon.de buttonweltbild.de buttonbuch.de buttonbuecher.de button

Inhaltsverzeichnis

Vorwort zur zweiten Auflage von Thomas Strobl

Vorwort von Frank Schirrmacher

Thomas Strobl
Wohlstand für alle

Karen Horn
Modell Deutschland

Martin Walser
Wettbewerb ist ein Gebot der Nächstenliebe

Dirk Baecker
Die Firma ist eine Zumutung

Gunnar Heinsohn
Die nächste Blase schwillt schon an

Paul Kirchhof
Der Schaden der anderen

Meinhard Miegel
2015 – das Jahr der finalen Krise

Peter Sloterdijk
Die Revolution der gebenden Hand

Michael Hvorecky
Amüsieren? Erst mal können vor Lachen!

Armin Nassehi
Mit ästhetischer Erziehung aus der Finanzkrise?

Heiner Flassbeck
Was sozial ist, schafft Arbeit!

Michael A. Gotthelf
Was starrt ihr alle auf 1929?!

Christoph Deutschmann
Ohne Aufstiegswille kein Kapitalismus

Thomas von Steinaecker
Das dünne Eis der Fiktion

Viktor Vanberg
Global robust, lokal verwundbar

Michael Zöller
Haben wir denn im Kapitalismus gelebt?

Ingo Schulze
Monster in der Grube

Fritz B. Simon
Der Untergang findet nicht statt

Heiner Mühlmann
Sprechstunde beim Betriebspsychologen

Andrzej Stasiuk
Lichen lässt mir keine Ruhe

Wolfgang Schäuble
Ohne Maß ist die Freiheit der Ruin

Wolfgang Streeck
Und wenn jetzt noch eine Krise käme?

Viktor Jerkofejew
Seelen im Sonderangebot

Anna Katharina Hahn
Die Abschaffung der Kindheit

Wilhelm Hankel
Retter, die alles noch schlimmer machen

Wolfgang Müller-Michaelis
Wie man den Korken aus der Flasche bekommt

Emmanuel Todd
Europa muss sich durchsetzen

Thomas Strobl
Die Wirtschaftskrise. Ein erster Rückblick

Die Autorinnen und Autoren
Drucknachweise