Markt und Moral

Markt und MoralGebunden 80 Seiten  Verlag Frankfurter Allgemeine Buch

P. Sloterdijk (Hg.), A. Falk

Inhalt

»Meine Arbeit versucht zu zeigen, dass Menschen moralische Vorstellungen haben, die sich ändern, wenn sie auf Märkten interagieren. Es geht nicht darum zu sagen, dass das gut war oder schlecht. Es geht um die Differenz, die durch die Institution >Markt< erzeugt wird.« ARMIN FALK

»Wir haben die Ausscheidung der vornehmen Motive aus der Demokratie als einen natürlichen Preis des sozialen Fortschritts verstanden und müssen jetzt, langsam und auf dem zweiten Bildungswege, die Wiedereinführung der Vornehmheit unter demokratischen Vorzeichen erneut erleben.« PETER SLOTERDIJK

Inhaltsverzeichnis

Das Institut Ökonomie der Zukunft

Einführung
PETER SLOTERDIJK

Begrüßung
CLEMENS PUPPE

Markt und Moral
ARMIN FALK

Diskussion

Weiterführende Literatur

Wissenschaftliche Positionen

Lebenslauf

Personen- und Sachverzeichnis