Psychotherapie im Wandel – Abhängigkeit

Psychotherapie im Wandel - Abhängigkeit253 Seiten  Verlag Springer

Herausgeber: Peter Buchheim, Manfred Cierpka, Theodor Seifert

Inhalt

Während der Lindauer Psychotherapiewochen werden alljährlich aktuelle Themen der Psychotherapie, Psychosomatik und Psychoanalyse aufgegriffen und in Vorträgen, Vorlesungen und Seminaren intensiv bearbeitet.
Mit der neuen Reihe Lindauer Texte sollen vor einem größeren Leserkreis vor allem theoretische Konzepte und praktische Erfahrungen vermittelt werden, die für die psychotherapeutische Fort- und Weiterbildung von Bedeutung sind. In dem vorliegenden ersten Band sind insgesamt 17 Referate zusammengestellt, die sich mit den beiden Leitthemen der 40. Lindauer Psychotherapiewochen auseinandersetzen.
Der erste Teil des Buches vermittelt einen Überblick über die „Psychotherapie im Wandel“. Grundlegende Gesichtspunkte zur Entwicklung der Psychotherapie werden beleuchtet, wichtige Wendepunkte und eine Perspektiven aufgezeigt und Visionen für die Zukunft eröffnet. Die Beiträge im zweiten Teil „Abhängigkeit“ behandeln nicht nur die klinischen und theoretischen Fragen der Abhängigkeitserkrankung, sondern sie heben auch die zwischenmenschlichen, gesundheitspolitischen und gesellschaftlichen Aspekte eines der großen Probleme unserer Gegenwart hervor.

Inhaltsverzeichnis

Teil 1 Psychotherapie im Wandel

P. Hahn
Was ist in der Psychotherapie verlorengegangen?

O. F. Kernberg
Wandlungen psychotherapeutischer Konzepte

W. Mertens
Was hat sich in den theoretischen Grundlagen der Psychotherapie gewandelt?

Ch. Rohde-Dachser
Die Auswirkungen des Geschlechtsrollenwandels auf Theorie und Praxis der psychoanalytisch orientierten Psychotherapie

V. Kast
Wandlungsprozesse in Behandlungen. Behandlungstechnik oder Geheimnis?

M. Ermann
Wandlungen der Psychotherapie und Psychoanalyse im Spannungsfeld des Nationalsozialismus

J. Cremerius
Persönliche Veränderung als Vorrausetzung für Psychotherapie

W.-V. Lindner
Was hat sich gewandelt in der Gruppenpsychotherapie?

G. Rudolf
Die Beziehung zwischen Psychotherapieforschung und psychotherapeutische Praxis

H. Enke
Perspektiven und Visionen

Teil 2 Abhängigkeit

P. Sloterdijk
Weltsucht

A. Heigl-Evers
Therapeutisches Handeln bei Abhängigkeit und Sucht unter psychoanalytischem Aspekt

R. Welter-Enderlin
Menschenbild und Therapiekonzept in der Systemtheorie

I. Riedel
Die Kunst der Abhängigkeit in der Psychotherapie

Ch. Reimer
Über Mißbrauch von Abhängigkeit in der Psychotherapie

F. Heigl, A. Heigl-Evers
Beziehungskonstellation in der Suchtkrankentherapie

M. Wernado
Stationäre Behandlung von Alkoholabhängigen in der Bundesrepublik Deutschland