Interview

«Peter Sloterdijk sieht Signale für Öffnung und Vernetzung»

migrosmagazin.ch – 12/2017

„Der berühmte deutsche Philosoph ist am Gottlieb-Duttweiler-Institut zu Gast. Ein Gespräch über die Selbstverständlichkeit des Stammesdenkens, «parasitäre Rechtspopulisten» und Regierungsunlust in Deutschland.“